Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Sterne Mensch Natur

Bachblüten und Astrologie

18. April 2010 , Geschrieben von G H Veröffentlicht in #Astrologie

 

Die Bachblütentherapie ist eine in der ganzen Welt beliebte natürliche und ungiftige Methode, die auch gerne zur Selbsthilfe eingesetzt wird.
Nach Dr. Bach beruht Krankheit auf einer Spannung zwischen dem tiefsten Wunsch der Seele nach Fortschritt und Vollkommenheit im Ausdruck des Selbst und negativen Gemütshaltungen wie z.B. Angst, Interessenlosigkeit, Misstrauen, Hass und andere Untugenden. Er vertrat die Auffassung, dass Störungen auf der seelischen oder emotionalen Ebene zu Krankheit führen. Er teilte diese “feinstofflichen” Störungen in 7 Gruppen der Gemütsstörungen ein und ordnete diesen grundlegenden Gemütszuständen bestimmte Pflanzenextrakte zu. Die Verabreichung dieser Pflanzenextrakte sorgen nach seiner Meinung für eine positive Veränderung. Diese Blütenauszüge testete er in Selbstversuchen und an seinen Patienten. Dr. Bach stellte fest, dass diese Essenzen tatsächlich Gefühle, Gemütszustände und Denkweisen positiv verändern und somit Leiden beeinflussen können. Neben hervorragenden naturwissenschaftlichen und medizinischen Kenntnissen besaß Dr. Bach auch eine hervorragende Intuition und großes Wissen über die verschollene Weisheit der keltischen Heilpflanzen und Druiden.
Dr. Bach definierte insgesamt 37 Pflanzen und die Essenz Rock Water (bestimmtes Quellwasser), aus denen er seine flüssigen Extrakte herstellte. Diese Extrakte sind heute unter dem Namen “Bachblüten” als Konzentrate (Stockbottles) in Apotheken und im Handel erhältlich.

 

In seinen Werken wies Dr. Bach auch darauf hin, dass die Erforschung der Gemütszustände und Bachblüten im Zusammenhang mit der Astrologie sicher lohnenswert sei. Besonders erwähnte er dabei den Mond. In diesem Zusammenhang ist es ganz interessant, dass Edward Bach zunächst 12 Blüten angab, die er die 12 Helfer nannte und an die 12 Tierkreiszeichen erinnerten. Auch die Einteilung in 7 Gruppen von Gemütsstörungen ist nicht willkürlich, sondern angelehnt an die 7 klassischen Planeten Mond, Merkur, Venus, Sonne, Mars, Jupiter und Saturn. Jeder Astrologe wird unschwer erkennen, dass die Charakteristika der 7 Gruppen auch in ihrer Reihenfolge mit der Charakteristik der Planeten übereinstimmt. Auch den 12 Tierkreiszeichen werden je nach Autor entsprechende Bachblüten zugeordnet.

Widder

21.3. - 20.4.

Impatiens, Vervain,
Heather, Rock Rose

Stier

21.4. - 21.5.

Chicory, Red Chestnut

Zwilling

22.5. - 21.6.

Cerato, Elm, Hornbeam

Krebs

22.6. - 22.7.

Clematis, Mimulus, Star of Bethlehem, (Honeysuckle)

Löwe

23.7. - 23.8.

Vine, Olive

Jungfrau

24.8. - 23.9.

Crab Apple, White Chestnut, Larch, Gorse, Gentian, (Pine)

Waage

24.9. - 23.10.

Walnut, White Chestnut

Skorpion

24.10. - 22.11.

Holly, Cherry Plum,
Rock Water, Pine, Mustard

Schütze

23.1. - 21.12.

Agrimony, Sweet Chestnut

Wassermann

21.1. - 19.2.

Scleranthus, Wild Oat, Chestnut Bud, (Water Violet)

Steinbock

22.12. - 20.1.

Oak, Beech, Honeysuckle (Rock Water)

Fische

20.2. - 20.3.

Centaury, Wild Rose, Aspen (Clematis)

Mond

Angst

Aspen, Cherry Plum, Mimulus,
Red Chestnut, Rock Rose

Merkur

Unsicherheit

Cerato, Gentian, Gorse, Hornbeam,
Scleranthus, Wild Oat

Venus

Interessenlosigkeit

Clematis, Chestnut Bud, Honeysuckle,
Mustard, Olive, White Chestnut,  Wild Rose

Sonne

Einsamkeit

Heather,Impatiens,Water Violet

Mars

Mangelnde Abgrenzung

Agrimony, Centaury, Holly, Walnut

Jupiter

Mutlosigkeit, Verzweiflung:

Crab Apple, Elm, Larch, Pine, Oak,
Star of  Bethlehem, Sweet Chestnut, Willow

Saturn

Zu starke Sorgen um andere

Beech, Chicory, Rock Water, Vervain, Vine



Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass aber wenig erreicht werden kann, wenn einfach schematisch die entsprechenden Bachblüten eingenommen werden weil man ein bestimmtes Sternzeichen ist, ähnlich wie man es häufig mit den sogenannten Glücks oder Monatssteinen handhabt. Es ist nicht Schädlich und bietet hin und wieder auch Hilfe. Erfolgversprechender ist es, das gesamte Horoskop sorgfältig zu analysieren, denn die Gemütsstörungen entwickeln sich aus der Biographie und den Traumen, die Ihre Spiegelung in den Aspekten zeigen. Dabei sind vor allem auch Mond, Aszendent und Ihr Verhältnis zur Sonne zu berücksichtigen.
Außerdem ist zu beachten, dass es oftmals günstiger ist einen Quadrataspekt nicht direkt anzugehen, sondern über einen weniger belasteten Planeten einzugreifen und dessen Tugenden zu stärken.
Nehmen wir ein praktisches Beispiel. Jemand der ein dominierendes Uranus-Mond Quadrat im Horoskop hat, leidet durch die Angeriffenheitdes Mondes auch an Ängsten, unabhängig von seinem Tierkreiszeichen. Unter den Bachblüten der Mondgruppe finden wir: Aspen, Cherry Plum, Mimulus, Red Chestnut, Rock Rose, die Blüten der unterschiedlichsten Ängste und wir können davon ausgehen, dass eine dieser Bachblüten entsprechend der Ausprägung der Angst hilfreiche Dienste leisten kann. Die Erfahrung zeigt aber, dass bei einem Quadrat oftmals nicht der gewünschte Erfolg eintritt. Nun wissen wir, dass Angst durch Herzensmut, Kraft und Selbstbewusstsein (Attribute der Sonne) oder durch Glaube, Zuversicht und Weisheit (Eigenschaften des Jupiter), überwunden werden kann. In der Gruppe der Sonne finden wir: Heather, Impatiens, Water Violet . Die Jupitergruppe: Crab Apple, Elm, Larch, Pine, Oak, Star of  Bethlehem, Sweet Chestnut, Willow .
Nun ist es sehr Interessant zu betrachten, dass Menschen mit Uranus-Mond Spannung die Neigung haben, sich als etwas herausgehobenes, besonderes Fühlen. Dieses Besondere zeigt extrem positive oder negative Ausprägung. So kann sich der Mensch als besonders gut, fähig, unangreifbar und erhaben fühlen (stolz und überheblich), oder besonders schlecht, sündig, unvollkommen und niedrig (schmutzig, unrein). Mit Uranus-Mond besteht die Schwierigkeit zu erkennen, dass das menschliche Gemüt eine graue Mischung von Licht und Dunkelheit aufweist und nicht entweder weiß oder schwarz ist. Der Mensch sehnt sich nach der Reinheit der Seele, kann aber nicht unterscheiden zwischen der erhabenen Seele, die immer rein ist und dem schöpferischen Seelenteil, dem höheren Selbst des Menschen entspricht, und dem Gemüt, das gebunden ist an den Körper und damit nicht frei von der Dualität von Gut und Böse sein kann. Er identifiziert sich mit dem gebundenen Gemüt und versucht das Unmögliche, es aus den irdischen Verhältnissen in den Himmel zu heben. Entweder er verdrängt das Negative und fühlt sich erhaben über den Mitmenschen, was der Gemütsstörung der Bachblüte Water Violet aus der Sonnengruppe entspricht, oder er identifiziert sich mit dem Negativen, empfindet sich sündig, niedrig und schmutzig, was der Bachblüte Crab Apple aus der Jupitergruppe entspricht. Aus meiner Erfahrung überwiegen die Menschen die Crap Apple benötigen, oder aber auch mehr der Bachblüte Pine (ebenfalls Jupitergruppe).

Die Kombination von astrologischer Beratung und Bachblütentherapie hat sich in meiner Praxis sehr bewährt und inzwischen gebe ich auch eine sorgfältig erwogene Bachblütenmischung als Beigabe an, wenn jemand eine schriftliche Computeranalyse bei mir bestellt.

Link zur Bestellung einer Computeranalyse des Geburtshoroskops + Angabe einer passenden Bachblütenmischung



 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Andy pohls 05/26/2010 13:24



Habe nie an sowas geglaubt, aber es ist echt einmal was zugetroffen, was mir vorher gesagt worden ist. War einfach nur noch der Hammer.



Suse 04/23/2010 21:37



Was für eine schöne Zusammenfassung. Daraus werde sogar ich schlau. Die ist wenigstens nicht so dermaßen neblig, wie in der Astrologie die Materie so oft dargestellt wird.



Inga 04/18/2010 18:51



Interessante Zusammenhänge. Ich beschäftige mich auch mit den Bachblüten und finde den Zusammenhang mit dem Horoskop sehr interessant.


I.G.